Substance 3D

Adobe for Business – Work smarter, not harder.


Adobe for Business ist gemacht für Menschen wie dich. Für Menschen mit Ideen und Verantwortung. Eine neue Serie über effiziente Workflows, agiles Projektmanagement und neueste Technologien. Freu dich auf Branchenexperten, inspirierende Vordenker und erfolgreiche Macher:innen aus den unterschiedlichsten Industrien. Immer praxisnah, ohne Buzzword-Bingo, aber mit smarten Gästen und jeder Menge Inspiration für dich.


Folge 1: Spektakuläre Ergebnisse dank klassischer und virtueller Fotografie.


02. Dezember 2021 | 11.00 – 12.00 Uhr

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als 1000 Worte, aber dieses Gespräch über Fotografie solltest du dir dennoch nicht entgehen lassen! Die aktuelle Folge widmet sich dem besten aus zwei Welten: Wie lassen sich klassische und virtuelle Fotografie gewinnbringend kombinieren? Welche Workflows haben sich in der Praxis etabliert? 

Als Gastgeber führt Sven Doelle uns durch die Sendung. Im Gespräch zwischen Meike Kenn, Mitgründerin des Fotografinnenkollektivs „Herspective-Photographers“ und Christoph Künne, Co-Founder und Chefredakteur der DOCMA schauen wir auf sinnvolle Anwendungsbereiche beider Welten, beleuchten wirtschaftliche Aspekte und wagen einen Blick in die Zukunft fotografischer 3D-Technologien.

Keine Adobe for Business Folge ohne Insights aus der Praxis: Freu dich auf Sinja Mirell, die dir das Arbeiten mit Substance 3D Stager vorstellt, Matthias Schulze zeigt dir, wie Künstliche Intelligenz Prozesse optimiert und Thomas Mäder gibt uns wertvolle Einblicke, wie Adobe Stock gewinnbringend für die Gestaltung von Bild- und 3D Szenarien eingebunden werden kann.  

Nicht verpassen und gleich anmelden!

Unser Team vor der Kamera.

Sven Doelle

Principal Business Development Manager, Adobe

Meike Kenn

Fotografin und Mitgründerin des Fotografinnenkollektivs „Herspective-Photographers“

Christoph Künne

Co-Founder und Chefredakteur DOCMA

Sinja Mirel

Solutions Consultant, Adobe

Matthias Schulze

Principal Solutions Consultant, Adobe

Thomas Mäder

Senior Strategic Development Manager, Adobe