Kundenprofile.

Verwendet das flexible Datenmodell von Adobe Campaign, um eure Kundenprofildaten zu optimieren und neue Attribute und Tabellen hinzuzufügen. Nutzt diese Kundenprofile anschließend, um Segmentierung, Personalisierung und Reporting zu präzisieren.


Ihr braucht einen vollständigen Blick auf eure Kunden. Auf allen Kanälen.

Ihr habt unzählige Kundendaten gesammelt. Doch die Herausforderung besteht darin, sie sinnvoll zusammenzufügen. Ohne ein vollständiges Bild werden eure Marketing-Kampagnen vermutlich nicht die gewünschten Ergebnisse liefern.

Die Zusammenführung und Vereinheitlichung eurer Kundendaten aus Online- und Offline-Kanälen ist der erste Schritt zur Verbesserung von Targeting, Personalisierung und Reporting. Mit der Kundenprofilfunktion führt ihr alle Kundendaten an einer Stelle zusammen. Passt eure Daten jederzeit mit Drag-and-Drop-Funktionen an. Führt komplexe Aufgaben wie Berechnungen, Deduplizierungen und Zusammenführungen schneller aus.

Bild

Darauf kommt es an.

Vereinheitlichte Kundendaten.
Verfolgt alle Interaktionen auf Online- und Offline-Kanälen und führt diese in einem einzigen Kundenprofil zusammen, auf das Marketing-Experten ohne SQL zugreifen können.

Integriertes Marketing.
Ergänzt und erweitert diese Profile mit Kundeninteraktionsdaten von anderen Touchpoints und Experience Cloud-Lösungen, um sie aktuell zu halten.

Personalisiertes Marketing.
Verwendet Kundendaten, um Crossselling-/Upselling-Chancen und Treueprogramm-Angebote zu generieren und zu personalisieren.

Daten-Connectoren.
Integriert Adobe Campaign mit anderen Datenquellen wie CRM-, POS- und E-Commerce-Lösungen. 

Personalisierung mit Adobe Target.
Eine stärkere Personalisierung bedeutet mehr Wertschöpfung durch die Target-Integration. Wie ihr Zeit- und Standortwerte mit euren Kundendaten kombinieren könnt, erfahrt ihr in unseren Tipps und Tricks.
Tipps und Tricks für eine schnelle Integration

Weitere Informationen zu Kundenprofilen in Adobe Campaign.

Bild

So hebt auch ihr ab.

Der Flughafen Heathrow startet durch und nutzt Kundenprofile, um Kundenerlebnisse mit Targeting und Personalisierung zu verbessern.

Kundenreferenz lesen

Integriert euer CRM.

Erfahrt in unserer Dokumentation, wie ihr eure Kundenprofile vereinheitlicht, indem ihr CRM mit unseren APIs in Adobe Campaign zusammenführt.

Weitere Infos

Bild

Ergänzende Funktionen.

Zielgruppensegmentierung.

Nutzen Sie mehrdimensionales Targeting, um Segmente auf Basis praktisch jeder Variablen in einem Kundenprofil zu erstellen. Verwenden Sie diese Zielgruppen in Adobe Campaign für mehrstufige Cross-Channel-Programme, oder geben Sie sie für andere Adobe Experience Cloud-Lösungen frei.

Adobe Analytics-Integration.

Nutzen Sie die Integration von Adobe Campaign mit Adobe Analytics, um Cross-Channel-Reporting zu aktivieren, Zielgruppen Team-übergreifend zu erstellen und freizugeben sowie Remarketing-Trigger in Echtzeit bereitzustellen.

Daten-Connectoren.

Daten-Connectoren ermöglichen die Integration von Big-Data-Quellen wie CRM, E-Commerce-Plattformen oder POS-Systemen.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Campaign eurem Unternehmen helfen kann.

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Campaign eurem Unternehmen helfen kann.