Personalisierte Erlebnisse bringen euch auf Erfolgskurs.

Im Einzelhandel geht es nicht nur ums Kaufen. Entscheidend ist, eine emotionale Verbindung herzustellen. Deshalb entwickeln erfolgreiche Einzelhändler besondere Experiences, die Kunden begleiten – Experiences, die in jedem Moment und auf jedem Kanal auf den Kunden abgestimmt sind. Und sie tun es mit Daten, Content und KI – immer mit Fokus auf den Kunden.

31. AUGUST –1. SEPTEMBER 2021
Ein kostenloses, virtuelles Event.

Die Zukunft der Customer Experience.

Entdeckt die neuesten Innovationen und informiert euch über Best Practices.

Wie sich der Einzelhandel gerade neu erfindet.

Digitale Trends 2021: Einzelhandel im Fokus beschreibt, wie Unternehmen in der Pandemie agieren, um gestärkt daraus hervorzugehen.

Findet das Rezept für Erfolg im Einzelhandel.

Hier findet ihr fünf Erfolgsrezepte für den Einzelhandel, in denen ihr erfahrt, wie Einzelhändler sowohl online als auch vor Ort im Geschäft unvergessliche, personalisierte Erlebnisse gestalten. Darüber hinaus erhaltet ihr Tipps, wie ihr eure Technologie aufstocken könnt, um die frischesten Zutaten für den Erfolg zusammenzustellen.

So ändert sich die Zukunft der digitalen Experiences.

2020 mussten sich Unternehmen umorientieren und Änderungen vornehmen, um mit menschlicheren Erlebnissen die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen und sie zu binden. Lest, was sich laut Forschungsergebnissen von Forrester Consulting bewährt hat, und erfahrt, wie ihr die neuen Möglichkeiten nutzen könnt.

Computer-Bildschirm

Essential Retail’s Digital Customer Experience Turning Point.

Die Welt hat sich auf Online-Handel und Self-Service umgestellt und die wichtigsten Einzelhandelsbranchen sehen sich mit erheblichen Umwälzungen konfrontiert. Erfahrt, wie diese Einzelhändler und ihre Kunden sich auf die Anforderungen der „Digital first“-Wirtschaft von heute umstellen.

Entwickelt Multi-Channel-Commerce-Erlebnisse auf einer zentralen Plattform.

Das Einkaufsverhalten von Unternehmen und Privatkunden hat sich radikal verändert. Dieser Wandel wird sich auch künftig fortsetzen. Das bedeutet, dass personalisierte Shopping- und Einkaufserlebnisse mit einer flexiblen, skalierbaren und intelligenten E-Commerce-Lösung für das Wachstum eures Unternehmens von zentraler Bedeutung sind.

Weitere Informationen zu unseren Kundenerfolgen im Einzelhandel.

Leader bei B2B-Commerce. Das sollte für Sie zählen.

Adobe platziert sich als „Leader“ – mehr erfahren in The Forrester Wave™: B2B-Commerce-Lösungen, Q2 2020.

Ihr B2C-Commerce läuft besser mit einem Leader.

Adobe platziert sich als „Leader“ – mehr erfahren in The Forrester Wave™: B2C-Commerce-Lösungen, Q2 2020.

Der unbestreitbare ROI von Erlebnissen im Einzelhandel.

Nach jüngsten Untersuchungen von Forrester ist es 1,6-mal wahrscheinlicher, dass erlebnisorientierte Einzelhändler eine Steigerung bei der Weiterempfehlung durch Kunden verzeichnen und 1,8-mal wahrscheinlicher, dass sie bei Markenwertmetriken führend sind. Und das sind nur zwei von vielen Erfolgsmaßstäben, bei denen diese „Experience Leader“ am besten abschneiden.

Foot Locker

 

„Wir haben jetzt 55 Websites mit sieben verschiedenen Sprachoptionen, Zahlungsmethoden und Versandregeln. Und unsere Zahlen haben sich enorm verbessert.“

Theodor Tollefsen, Consumer Business Director, Helly Hansen

Helly Hansen konnte den Traffic schnell um 24 %, den mobile Traffic um 48 % und den Gesamtumsatz um über 45 % steigern. Da das Unternehmen bereits langjährige Erfahrung als Marktpionier hat, macht dieser Schritt Helly Hansen für neue, internationale Gewässer startklar – was auch immer die Zukunft bieten wird.

Erlebnisse kurbeln den Handel an.


Einzelhandelskunden wollen nicht als Masse betrachtet werden. Sie erwarten, als Individuen behandelt zu werden. Alles muss mühelos sein. Sie verlangen, dass man sich um sie kümmert und sie bei jeder Interaktion, ob online oder im Laden, unterstützt. Doch das erfordert die richtige Technologie und die richtigen Daten, Erkenntnisse aus dem Echtzeit-Einkaufsverhalten und die Fähigkeit, das Einkaufserlebnis der Kunden auf der Grundlage dieser Einblicke zu personalisieren.

Was kann Adobe noch für euer Unternehmen tun?