Digitales Fundament.

Adobe – der richtige Partner für euer digitales Fundament.

Adobe – der richtige Partner für euer digitales Fundament.

Wir helfen euch bei der Umsetzung einer kundenorientierten digitalen Transformation auf einem Fundament aus Inhalten, Daten und KI, damit ihr individuelle und skalierbare Customer Experiences kreieren könnt.

Silicon Labs-Video-Screenshot mit Wiedergabe-Button

Vorteile eines soliden Fundaments.

Ein starkes digitales Fundament unterstützt euch dabei, Content und Daten miteinander zu verbinden und so die Erlebnisse bereitzustellen, die Kunden erwarten. Das Fundament besteht aus leistungsstarken Kerntechnologien, unter anderem einem Content-Management-System (CMS), einer Analyse-Engine und KI. Hier erfahrt ihr, warum ein digitales Fundament so wertvoll ist:

Prüfung und Beschleunigung der Content Velocity.

velocity

Einheitliche Technologie.

Sie besteht aus Produkten, die miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten und Marketing-Teams vereinen, um Kundeninteraktionen von Anfang bis Ende gemeinsam zu bearbeiten und zu verfolgen.

Umfassende Personalisierung.

Sie baut Barrieren ab, um es einfacher zu machen, Wissen über Zielgruppen aufzubauen, sodass ihr sie mit relevanten Erlebnissen cross-channel ansprechen könnt.

Cloud-basierte Architektur.

Sie arbeitet in der Cloud, unterstützt traditionelle und neue Kanäle und beschleunigt die Bereitstellung durch vorgefertigte Konnektoren und Frameworks.

Die Blaupause für ein starkes digitales Fundament.

Ganz gleich, ob ihr bei der digitalen Transformation noch ganz am Anfang steht oder schon bereit seid, mit eurem Unternehmen den nächsten Schritt zu gehen: Wir haben die Technologie entwickelt, die euch ans Ziel bringt. 

Inhalte erstellen und verwalten.

Inhalte erstellen und verwalten.

Erste Schritte: Content-Management.

Erstellt, veröffentlicht und verwaltet Inhalte schnell mit einem CMS, mit dem ihr Inhalte cross-channel bereitstellen und Daten zur Verfeinerung des Prozesses sammeln könnt.


Nächste Stufe: Skalierung.

Erstellt unabhängig von der Komplexität eurer Zielgruppen für jeden Kunden individuelle Erlebnisse: mit einer Cloud-nativen Lösung, die Skalierbarkeit, Sicherheit und Agilität bietet.


Kundenanalyse-Technologie, 2. Quartal 2022

Erfahrt, warum ein modernes Headless-CMS unerlässlich für die Bereitstellung von Erlebnissen ist, die euer Unternehmen voranbringen.

Daten integrieren.

Daten integrieren.

Erste Schritte: Konsolidierung.

Erfasst Daten aus all euren kanal- und geräteübergreifenden Analysen mithilfe einer leistungsstarken Analyse-Engine, die Interaktionen nachverfolgt, sodass ihr jedem Zielgruppensegment relevante Erlebnisse präsentieren könnt.


Nächste Stufe: Aktion.

Erkennt bisher unentdeckte Muster in euren Kundendaten mit einem Tool für die Analyse der Customer Journey, das dazu beiträgt, eure Daten skalierbar in Erkenntnisse zu verwandeln, um ein klareres Bild davon zu erhalten, was als Nächstes zu tun ist.


Kundenanalyse-Technologie, 2. Quartal 2022

Mehr in das Kundenerlebnis investieren, um mehr zu profitieren.

Wir feiern 10 Jahre Analyse mit 10 Prognosen für die Zukunft.
Jetzt lesen

Reibungslose Journeys bauen auf ein starkes digitales Fundament auf.

In der Ausgabe für 2020 des Digital Trends Report von Econsultancy heißt es, dass Marketing-Experten die Customer Journey zur höchsten Priorität für 2020 erhoben haben. Targeting und Personalisierung folgen in geringem Abstand. Laden Sie den kompletten Bericht herunter, um den Grund zu erfahren.

Optimieren und personalisieren.

Optimieren und personalisieren.

Erste Schritte: Optimierung.

Verbessert das Kundenerlebnis für Websites, Single Page Applications, Smartphones und Tablets, E-Mails, Angebote und mehr mit einem Optimierungs-Tool, mit dem ihr Erlebnisse testen und optimieren könnt, um höhere Conversion Rates zu erzielen.


Nächste Stufe: Personalisierung.

Bietet jedem Kunden das beste Erlebnis mit einem Personalisierungs-Tool für alle Kanäle, mit dem ihr automatisch und skaliert Tests und Targeting durchführen könnt.


Kundenanalyse-Technologie, 2. Quartal 2022

Erste Schritte mit Content-Personalisierung im benötigten Umfang.

Skalieren.

Skalieren.

Erste Schritte: Skalierung mit Integration.

Vernetzt eure Marketing-Systeme mit einer robusten Datenplattform, die all eure Daten aus all euren Quellen zusammenführt, um einheitliche Profile zu erstellen, auf die ihr in Echtzeit reagieren könnt.


Nächste Stufe: ein einheitliches System.

Bringt eure Marketing- und IT-Teams auf derselben Technologie und Plattform zusammen. Nutzt dieses gemeinsame digitale Fundament, um die individuellen Bedürfnisse selbst von vielen Millionen Kunden zu erfüllen.


Screenshot des Forrester-Berichts
Logo von Forrester

Wir sind ein Marktführer bei Digital Experience Plattformen.

Laden Sie den Bericht herunter, um zu erfahren, warum Forrester Adobe Experience Platform als marktführend auszeichnet.

Diese Kunden haben ihr digitales Fundament mit Adobe gelegt.

Was kann Adobe noch für euer Unternehmen tun?