https://main--bacom--adobecom.hlx.page/fragments/products/treeview/aem-assets

Digital Asset Management dient nicht nur zur Verwaltung.

Viel zu viele digitale Assets verschwinden in den Untiefen der Repositorys und werden nie mehr verwendet. Doch mit dem richtigen Digital Asset Management könnt ihr im Handumdrehen die benötigten Assets finden und bearbeiten, bestätigen, dass ihr über die richtigen Versionen verfügt, und diese direkt an eure Teams und die Kanäle weitergeben.

Lernt von unserer Kundschaft

Das DAM, das einfach alles kann.

Viele Unternehmen haben damit zu kämpfen, den Bedarf an neuem und personalisiertem Content zu decken, weil in typischen DAMs Assets in isolierten Systemen gespeichert werden, wo sie schwierig zu finden, zu verwalten und zu steuern sind. Dieses Problem wird noch verstärkt, wenn ein SaaS-basiertes Einstiegs-DAM verwendet wird, für das kein einfaches Upgrade möglich ist.

Mit Experience Manager Assets hat Adobe DAM neu erfunden und es in eine dynamische Content-Engine verwandelt, die KI nutzt, um kreative Workflows zu straffen und die Erlebnisbereitstellung im benötigten Umfang zu automatisieren. Nun können Kreativ-, Marketing- und IT-Teams einfach zusammenarbeiten und in kürzester Zeit in hohem Maß angepasste und wirkungsvolle Erlebnisse bereitstellen. Da Assets außerdem Cloud-nativ ist, kann es automatisch dem Traffic- und Verarbeitungsbedarf entsprechend skaliert werden, sodass sowohl die Anwendung als auch die Erlebnisse weiter auf Veränderungen reagieren können.

Da all eure Assets in einer einzigen Cloud-basierten, KI-gestützten Lösung gespeichert sind, könnt ihr Unmengen an Assets verwalten, innovativ bleiben und aktuelle, relevante Kundenerlebnisse sicherstellen.

Adobe hat die passende Lösung.

Experience Manager Assets ist das einzige DAM, mit dem ihr Assets auf einer zentralen Plattform finden, bearbeiten, verwalten und bereitstellen könnt. Nun ist all das mit der Geschwindigkeit und Agilität einer Cloud-nativen Lösung möglich. Erstellt Collections und gebt sie frei. Stellt aus Creative Cloud-Programmen eine Verbindung zum DAM her. Verfolgt nach, wer welches Asset verwendet. Überprüft die Lizenzberechtigungen. Mit unserem DAM können ihr eure Content Velocity steigern, um eure Kundinnen und Kunden zu begeistern und einen höheren ROI zu erzielen. Jedes Mal.

Kao

„Mit Experience Manager können wir mehr als 500.000 globale Assets zentral verwalten, sodass wir uns entschlossen haben, die CMS- und DAM-Funktionen zu integrieren.“

Tsuyoshi Tanaka, Manager, Office of Communication Technology, Digital Marketing Center, Kao Corporation Morningstar

Kundenreferenz lesen

Digital-Asset-Management-Funktionen

https://main--bacom--adobecom.hlx.page/fragments/products/cards/aem-assets