END-TO-END-VISUALISIERUNG.

Bildet die gesamte Customer Journey ab – einschließlich noch unbekannter Touchpoints.

Entdeckt die fehlenden Details in eurer Customer Journey (z. B. persönliche Interaktionen) und stellt euren Beschäftigten eine vollständige Aufzeichnung der Customer Journey zur Verfügung.

Erlebt Customer Journey Analytics in Aktion.

Hier erhaltet ihr einen Überblick über das Analyseprogramm, das allen Teams Cross-Channel-Erkenntnisse in Echtzeit liefert.

Eure Kundinnen und Kunden wissen, wo sie gewesen sind. Ihr auch?

Die meisten Unternehmen erfassen Customer-Journey-Daten. Doch oft sammelt jede Abteilung im Unternehmen die Daten in ihrem eigenen Datensilo und optimiert das Kundenerlebnis auf der Grundlage eines unvollständigen Bildes der Customer Journey. Das Ergebnis sind Kundenerlebnisse, die in einem Vakuum existieren, anstatt den Kunden bzw. die Kundin zur nächsten Phase der Customer Journey zu führen. In Anbetracht der Tatsache, dass die heutigen Customer Journeys Monate oder gar Jahre dauern können, ist es wichtig, dass eure Teams über ein vollständiges Bild verfügen. Um den Teams zu helfen, die Grenzen zwischen Silos zu überwinden, müssen Unternehmen all diese Daten zu einem zentralen, einheitlichen Profil zusammenfassen, in dem alle Touchpoints visuell in der richtigen Reihenfolge abgebildet werden.

Adobe hat die passende Lösung.

Adobe Customer Journey Analytics fasst Daten aus nahezu allen Online- und Offline-Kanälen in einer Journey-zentrierten Ansicht zusammen, in der alle Touchpoints sequenziell dargestellt werden. Durch die Zusammenfassung dieser Daten auf einem intuitiven, visuellen Dashboard können Teams schnell aufschlussreiche Antworten auf dringende Fragen finden (z. B. welche Kanäle am meisten zur Conversion beitragen). Wo steigen potenzielle Kundinnen und Kunden aus ihrer Customer Journey aus? Wie können diese Kundinnen und Kunden neu erreicht werden?
 

So bekommt ihr ein klares Bild eurer Kundschaft:

Übersichtliche Visualisierung – Erstellt umfassende Visualisierungen und erweitert eure Analysen, indem ihr eine beliebige Anzahl von Datentabellen, Grafiken, Bedienfeldern und Komponenten per Drag-and-Drop in den Arbeitsbereich zieht.

Zugriff auf die Customer Journey – Interagiert flüssig mit euren Daten, um neue Kundschaft zu erreichen, die Kundenbindung zu stärken und Kundenerlebnisse zu optimieren.

Erkenntnisse zu Kundenbindung und Kundenabwanderung – Erkennt, wo ihr Kundinnen und Kunden erneut ansprechen müsst, wann ihr ihnen ein bestimmtes Angebot senden solltet und wie ihr auf der Grundlage ihres bisherigen Verhaltens mit ihnen in Kontakt bleiben könnt.

Optimierte Attribution
– Erfasst Streaming-Daten in Echtzeit, um die Touchpoints zu ermitteln, die am meisten zur Conversion beitragen.

Otto-Logo

„Unser Umstieg auf Customer Journey Analytics brachte uns Vorteile in Bezug auf Flexibilität und Analysefähigkeiten.“

Andreas Stuht, Head of Ecommerce Analytics, OTTO


SUMMIT-SESSION.

Daten abseits des Browsers: Warum Marken Customer Journey Analytics verwenden

Verbessert euer Verständnis der Customer Journey und bereitet euch auf eine Cookie-lose Zukunft vor: Diese Use Cases aus dem Vorjahr zeigen, was alles möglich ist, wenn Unternehmen Daten nicht nur über den Browser erfassen.


Please make sure that the "dexter.base.react.umd" and "dexter.base.consonantcardcollection" clientlibs have been added to the template's Page Policy