Targeting.

Nutzt Targeting und Retargeting bei euren Lead- und Account-basierten Zielgruppen über Marketing- und Paid-Media-Kanäle hinweg auf der Basis von Eignung, Suchverhalten, Interaktion und CRM-Aktivität, um eure Kunden gezielt anzusprechen.


Richtet eure Anliegen direkt an die Entscheidungsträger.

Selbst die besten Kampagnen verfehlen ihren Zweck, wenn sie nicht die richtigen Zielgruppen erreichen. Anstatt euch mit allgemeinem demografischen Targeting zu begnügen, solltet ihr auf Tools zurückgreifen, die euch unterstützen, die wichtigsten Zielgruppen unter euren Accounts zu identifizieren und personalisierte Inhalte anzubieten, die die größtmögliche Wirkung erzielen.

Durch die Vereinheitlichung von Lead-Management und Management von Ziel-Accounts in einer Lösung bringt Adobe Marketo Engage Vertrieb und Marketing zusammen. Über ein einzelnes Programm könnt ihr Lead- und Account-Zielgruppen von zentraler Stelle aus über Marketing- und Paid-Media-Kanäle sowie Adobe Exchange™-Programme hinweg aktivieren – sowohl für Inbound- als auch für Account-basiertes Marketing. Selbst das Targeting und Retargeting anonymer Anwender ist möglich. Mithilfe nativer Integrationen mit Paid-Media-Kanälen wie LinkedIn, Facebook Ads und Google AdWords könnt ihr Erkenntnisse in Aktionen umsetzen und personalisierte Inhalte bereitstellen, die zu Conversions führen.

Erlebt in dieser interaktiven Produkttour Marketo Engage in Aktion.

Erfahrt, wie dieses Feature funktioniert.

Native Plattform-Integrationen.

Nutzt native Funktionen für das Targeting und Retargeting von Zielgruppen, einschließlich bekannter und unbekannter Interessenten, bei Google AdWords, Facebook Ads und LinkedIn Campaign Manager. Personalisiert Inhalte, integriert Formulare, um Kampagnenaktionen auszulösen, und importiert Daten zur Anzeigen-Performance, um den Kontext und die Attribution aufzuzeigen.

ABM-Profil-Targeting.

Mithilfe von Kundenprofilen könnt ihr bestimmte Entscheidungsträger innerhalb der Käufergruppen eurer Ziel-Accounts individuell ansprechen. Durch Kundenprofilfilter und -Targeting könnt ihr Account-Interaktion und -Durchdringung gemeinsam mit dem Vertrieb maximieren.

Erweitertes Lead- und Account-Targeting.

Unterstützt euren Mix aus Lead- und Account-Strategien, indem ihr erweiterte Filter einsetzt, um optimierte Zielgruppen auf Basis von Eignung, Suchverhalten, Interaktion, CRM-Aktivität und Offline-Daten zu erreichen.

Behavioral Targeting.

Erfasst Verhaltensdaten aus Marketing-Automatisierungen und CRMs, um die Interessen und das Suchverhalten eurer Kunden zu verstehen und so Kampagnen, Informationen und Produktempfehlungen anzupassen.

Optimierte Segmente und Zielgruppen.

Erstellt zielgerichtete und dynamische Zielgruppensegmente, die in Echtzeit aktualisiert werden, um sowohl Lead- als auch Account-basierte Strategien zu unterstützen.

Weitere Informationen über Targeting in Marketo Engage.

Entwickelt bessere Marketing-Strategien mithilfe von Behavioral Targeting.

Verhaltenssignale sind stärker mit der Käuferabsicht verknüpft als einfache demografische Merkmale. Mit diesem Arbeitsblatt könnt ihr ermitteln, auf welches Verhalten ihr achten solltet und wie euer Marketing davon profitieren kann.

Leitfaden

Leitfaden

Koordiniert Vertrieb und Marketing, um die Interaktionen mit euren wichtigsten Accounts zu verbessern.

Das Management von Ziel-Accounts überbrückt die Kluft zwischen Account-zentrierter Strategie und Umsetzung, sodass Vertriebs- und Marketing-Teams ihre Maßnahmen zur Ansprache von Entscheidungsträgern koordinieren können. Adobe Experience League bietet euch Schritt-für-Schritt-Anleitungen für das Management von Ziel-Accounts.

Verwandte Themen

Please make sure that the "dexter.base.react.umd" and "dexter.base.consonantcardcollection" clientlibs have been added to the template's Page Policy

Finden wir gemeinsam heraus, wie Adobe Marketo Engage eurem Unternehmen helfen kann.