Generative KI für Unternehmen.

Wir stellen vor: Adobe Sensei GenAI.

Schnellere Projektabschlüsse. Einfachere Marketing-Prozesse. Und viel mehr – alles mit Sensei GenAI als eurem Copiloten, jetzt in Experience Cloud.

Demo anfordern

Die generative KI von Adobe entwickelt die Art und Weise weiter, wie Kundschaft eure Marke erlebt.

Als Vorreiter und Visionär im Bereich künstliche Intelligenz wissen wir, dass generative KI das Potenzial hat, jeden Aspekt des Marketings neu zu definieren, von der Planung über die Ausführung bis zur Analyse. Mit Adobe Sensei GenAI – unserer neuen KI-Technologie – steht Kundenerlebnis-Teams eine nativ eingebettete generative KI zur Verfügung, die ihr Know-how vervielfacht und genauere, persönlichere Customer Journeys liefert.

https://main--bacom--adobecom.hlx.page/assets/icons/products/sensei/adobe-sensei-genai/personalized-experiences.svg

Personalisierte Erlebnisse.

Erstellt mit Sensei GenAI, das Kundendaten und Content im benötigten Umfang zusammenführt, facettenreiche Erlebnisse, die kampagnen- und kanalspezifisch sind.

https://main--bacom--adobecom.hlx.page/assets/icons/products/sensei/adobe-sensei-genai/native-generative-ai.svg

Native generative KI.

Integrierte Experience Cloud-Produkte mit generativer KI sowie Adobe Experience Platform beschleunigen die Erstellung, Bereitstellung und Messung von Erlebnissen.

https://main--bacom--adobecom.hlx.page/assets/icons/products/sensei/adobe-sensei-genai/built-for-the-enterprise.svg

Für Unternehmen konzipiert

Erfüllt die Anforderungen an Unternehmenssicherheit, Datenschutz und Compliance und stellt zugleich Leitlinien für Markenstandards und ethische Prinzipien bereit.

Ein Ausblick auf die Zukunft von Sensei GenAI.

  1. Real-Time CDP
  2. Marketo Engage
  3. Journey Optimizer
  4. Experience Manager Assets
  5. Experience Manager Sites
  6. Customer Journey Analytics
active tab

Verwendet Echtzeitprofile und generiert neue Chancen.

Die Natural Language Tools in Adobe Real-Time CDP unterstützen Teams dabei, neue Zielgruppen zu identifizieren und anzusprechen und die Marketing-Ziele zu erreichen.

  • Zielgruppenerstellung und -aktivierung: Verwendet Sensei GenAI, um Ideen zu entwickeln, entgangene Segmentierungsmöglichkeiten aufzudecken und neue Zielgruppen vorzuschlagen und automatisch zu erstellen.
  • Generative Playbooks: Erweitert Vorlagen für Use Cases, indem ihr Customer Journeys auf Basis der früheren Kampagnenleistung und der Profilvorlieben simuliert.
  • Segmentverfeinerung: Nutzt Erkenntnisse aus dem Dialog mit eurer Kundschaft, um Zielgruppendefinitionen und Ergebnisse kontinuierlich zu integrieren und zu verbessern.

Weitere Informationen

Generative KI zur Abstimmung von Marketing und Vertrieb.

Sensei GenAI in Adobe Marketo Engage sorgt für die Abstimmung von Marketing- und Vertriebs-Teams mit Echtzeitkonversationen, die die Time-to-Market beschleunigen, die Pipeline vergrößern und die Zahl der terminierten Besprechungen erhöhen.

  • Generativer Chat: Macht euren Chatbot zu einem Markenbotschafter, indem ihr dafür sorgt, dass er Fragen natürlich und kontextuell unter Berücksichtigung des Charakters und Stils eurer Marke beantwortet.
  • Gesprächszusammenfassung: Bereitet Vertriebsleute auf Meetings und Livechats vor, indem ihr ihnen Gesprächszusammenfassungen zur Verfügung stellt, aus denen die Kundenabsicht, die besprochenen Themen, freigegebene Inhalte und Kampagnenziele hervorgehen.
  • Gesprächs- und Dialogassistent: Generiert automatisch eine vollständige Bibliothek mit Themen, Fragen und Antworten für den generativen Chat und für das Vertriebs-Team im Livechat.

Weitere Informationen

Bindet generative KI in eure Customer Journeys ein.

Nutzt KI-Funktionen in Adobe Journey Optimizer, die anhand von Customer Journeys, Angeboten und Erlebnisereignissen trainiert werden, um für mehr Kundeninteraktionen zu sorgen.

  • Entwicklung von Customer-Journey-Ideen mit Playbooks für Use Cases: Erstellt Customer Journeys anhand vorgefertigter Vorlagen, gruppiert nach Ziel, Branche und Profil.
  • Omni-Channel-Inhalte: Generiert mithilfe von Adobe Firefly Multi-Channel-Content unter Berücksichtigung von Sicherheit und ethischen Prinzipien.
  • Texterstellung: Automatisiert die Erstellung markenbezogener Texte in Message Designer und nutzt Empfehlungen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Weitere Informationen

Erstellt automatisiert Assets – und jegliche möglichen Varianten.

KI war schon immer eine fantastische Funktion von Adobe Experience Manager Assets. Mit Adobe Firefly in Kombination mit Adobe Express könnt ihr personalisierte Erlebnisse entwickeln, variieren und skalieren wie nie zuvor.

  • Text zu Bild: Verwendet Aufforderungen in natürlicher Sprache, um Bilder und Assets zu generieren.
  • Texteffekte: Stilisiert und erstellt Texteffekte mithilfe von einzigartigen Beschreibungen.
  • Asset-Stile und -Varianten: Erstellt Content-Varianten unter Veränderung von Merkmalen wie Farben, Objekten und Kulisse.
  • Verwenden und Wiederverwenden: Ändert die Größe von Content und passt ihn für verschiedene Kanäle wie Web, Social Media, E-Mail und Mobile an.

Weitere Informationen

Immersive Erlebnisse, aufgewertet durch Intelligenz.

Adobe Sensei GenAI für Experience Manager Sites bietet direkt auf der Bearbeitungsoberfläche Tools für die Erstellung, Überarbeitung, Zusammenfassung und Erweiterung von Text sowie für Änderungen am Stil der Ansprache. Mit Sensei GenAI könnt ihr autonom Content erstellen, der folgende Vorgaben erfüllt:

  • Markenbewusst: Erstellt Content, der den Tonfall eurer Marke, Stilrichtlinien und andere spezifische Anforderungen berücksichtigt.
  • Personalisiert nach Zielgruppe: Nutzt granulare Erkenntnisse zur Content-Performance, um über alle Kanäle hinweg für die einzelnen Zielgruppenprofile zu personalisieren.
  • Regional: Geht über die reine Übersetzung hinaus und passt euren Content an regionale Vorlieben und Verhaltensmuster an.
  • Fortlaufend optimiert: Führt Experimente durch, um zu ermitteln, welche Varianten die besten Ergebnisse erzielen. Nutzt außerdem Erkenntnisse, um KI-generierten Content weiter zu verbessern.

Weitere Informationen

Komplexe Cross-Channel-Erkenntnisse, vereinfacht durch KI-Workflows.

Customer Journey Analytics führt Erkenntnisse aus Kanälen zusammen, damit Marketing-Fachleute Hindernisse erkennen und Interaktionsmöglichkeiten aufdecken können. Generative KI ermöglicht intelligente Beschriftungen für Visualisierungen und damit unmittelbare Erkenntnisse.

  • KI-Assistent: Stellt Ad-hoc-Fragen in natürlicher Sprache, um Daten abzufragen. Gewinnt schnell Erkenntnisse, ohne dass dafür die Hilfe des Analyse-Teams nötig wäre.
  • Intelligente Beschriftungen Generiert Erkenntnisse in natürlicher Sprache, damit eure Teams die Vorteile von Daten-Storytelling nutzen können.
  • Anomalieerkennung: Findet schnell statistisch signifikante, unerwartete Trends in euren Daten.
  • Textbasierte Erkenntnisse: Erhaltet kontextuelle Erkenntnisse, aus denen sogar unerfahrene Anwenderinnen und Anwender zuverlässig Erkenntnisse ableiten können.

Weitere Informationen

Lernt Firefly für Unternehmen kennen.

Lernt die neue Familie von kreativen, generativen KI-Modellen von Adobe kennen.

Weitere Informationen

Erlebt Adobe Sensei GenAI in Aktion.

Demo anfordern

Fragen? Wir haben die Antworten.

Was ist Adobe Sensei GenAI?
Die Sensei GenAI-Services nutzen mehrere Large Language Models (LLMs), mit denen Marken textbasierte Erlebnisse generieren und ändern können. Diese Services beruhen auf Adobe Experience Platform (AEP), die die Daten und Inhalte eines Unternehmens anhand eines gemeinsamen Sprachmodells vereinheitlicht. Mithilfe dieses reichhaltigen Datensatzes können Marken generative KI-Modelle mit eigenen Kundenerkenntnissen trainieren und die Ergebnisse für markenspezifische Use Cases anpassen.
Kann Adobe Sensei GenAI mit anderen Adobe Experience Cloud-Produkten integriert werden?

Ja. Adobe Sensei GenAI-Services lassen sich mit dem gesamten Produktportfolio von Adobe Experience Cloud integrieren. Sensei GenAI unterstützt Marketing-Fachleute und andere CX-Teams dabei, die Produktivität zu steigern, ohne ihre Arbeitslast zu erhöhen.

Zur Unterstützung von Use Cases – von der Planung und Asset-Erstellung bis zur Personalisierung und zum Customer Journey Management – werden leistungsstarke neue Funktionen zunächst in die folgenden Produkte integriert:

Teams haben die volle kreative Kontrolle, um sicherzustellen, dass Inhalte und Erlebnisse markenkonform sind. Darüber hinaus können sie Erkenntnisse von Adobe nutzen, um nachzuvollziehen, was bei ihrer Kundschaft am besten ankommt.

Was ist generative KI?
Generative KI ist Software für künstliche Intelligenz, die zur Erstellung von Content mithilfe von Algorithmen dient. Dabei kann es sich um Grafiken und Bilder, Audiomaterial, Videos, Programm-Code, Text und Simulationen handeln. Generative KI-Modelle analysieren zu diesem Zweck die enormen Content-Mengen im Internet oder in bestimmten Datenbanken und Plattformen, um bei Anwendereingaben zu prognostizieren, welcher Content am besten geeignet wäre, und dann entsprechenden Output zu erstellen.
Wie wird generative KI im Marketing eingesetzt?

Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen werden seit Jahren eingesetzt, um die Erkennung von Anomalien, intelligente Warnmeldungen und Segment IQ zu unterstützen und so einzigartige Marketing-Erkenntnisse zu gewinnen, die personalisierte Kundenerlebnisse im benötigten Umfang ermöglichen.

Mit generativer KI können Marken nun eine erweiterte Form von maschinellem Lernen und natürlicher Sprache nutzen, um diese wertvollen Erkenntnisse sehr viel leichter zu erlangen und die Bereitstellung genauerer, persönlicherer Customer Journeys zu optimieren.

Was sind KI-Services?
KI-Services – bzw. Artificial Intelligence as a Service (AlaaS) – sind ausgelagerte Services in Form von Drittanbieter-KI-Tools, die es Unternehmen ermöglichen, KI-basierte Business-Funktionen zu einem Bruchteil der Kosten zu erkunden, die bei der Entwicklung eigener KI-Verfahren anfallen würden. Zu den üblichen Einsatzmöglichkeiten für Marketing-Fachleute zählen die Personalisierung von Kundenerlebnissen, die Skalierung von Inhalten und die Generierung von Datenerkenntnissen.