Datenwissenschaft – Definition, Bedeutung und mehr.

A man in an office learns more about data science.

Definition von Datenwissenschaft.

Datenwissenschaft ist ein Fachgebiet, bei dem fachspezifisches Know-how, Programmierkenntnisse und mathematisches sowie statistisches Wissen angewendet werden, um aus Daten relevante Erkenntnisse zu ziehen.

Datenwissenschaft ist vielschichtig und stellt nicht nur eine Wissenschaftsdisziplin, sondern auch eine Forschungsmethode sowie einen Berufszweig dar. Ziel ist dabei, Statistiken, Datenanalysen, Informatik und damit zusammenhängende Methoden zu verbinden, um Datenphänomene zu verstehen sowie zu analysieren.

Die Bedeutung von Datenwissenschaft.

Immer häufiger erkennen Unternehmen die Bedeutung von Datenwissenschaft, künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellem Lernen (ML). Unabhängig von ihrer Branche oder Größe müssen Unternehmen, die im Zeitalter von Big Data konkurrenzfähig bleiben wollen, Funktionen für Datenwissenschaft effizient entwickeln und implementieren.

Der Einsatz von Datenwissenschaft bietet viele Vorteile:

Welche Aufgaben haben Datenwissenschaftlerinnen und Datenwissenschaftler?

Datenwissenschaftlerinnen und Datenwissenschaftler untersuchen, welche Fragen eine Antwort erfordern und wo sich die Daten finden lassen, um diese Fragen zu beantworten. Viele Datenwissenschaftlerinnen und Datenwissenschaftler verfügen in der Praxis über geschäftliche und analytische Kompetenzen. Sie unterstützen den Datenlebenszyklus, indem sie Informationen erfassen, transformieren sowie analysieren und anschließend Ergebnisse kommunizieren, die zu fundierten Entscheidungen führen.

Datenwissenschaftlerinnen und Datenwissenschaftler können mithilfe von ML und KI automatisierte Systeme entwickeln, mit denen sich Aufgaben durchführen lassen, die normalerweise menschliche Intelligenz erfordert. Mithilfe dieser Technologie können Datenwissenschaftlerinnen und Datenwissenschaftler Erkenntnisse gewinnen, mit denen Analystinnen und Analysten sowie Business-Anwenderinnen und -Anwender greifbaren Mehrwert erhalten.

Die Wissenschaft hinter den Daten vereinfachen.

Wenn Unternehmen verstehen, welche Möglichkeiten ihnen die Datenwissenschaft bietet, können sie entsprechende Funktionen entwickeln und implementieren, um in der heutigen digitalen Welt konkurrenzfähig zu bleiben.

Wenn ihr bereit für die ersten Schritte seid, erhaltet ihr mit maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz relevante Erkenntnisse mit einem einzigen Klick.

Adobe Sensei vereinfacht die Entwicklung und Bereitstellung des perfekten Kundenerlebnisses mithilfe von KI und ML, damit ihr mühelos gestalten, fundierte Entscheidungen treffen und euer Marketing für bessere Ergebnisse gezielt einsetzen könnt.

Seht euch das Sensei-Video an, um mehr zu erfahren.