Die globale digitale Wirtschaft in einem Report: Digital Economy Index 2021.

Wir haben mehrere Terabyte an Adobe Analytics-Daten analysiert, um wichtige Erkenntnisse zu generieren, die euch Trends im E-Commerce aufzeigen und ermöglichen, darauf zu reagieren.


Über 1 Billion

verarbeitete Transaktionen.

Über 100 Millionen

Produktverkäufe analysiert.

Was wir herausgefunden haben.

Wichtige Erkenntnisse aus dem Digital Economy Index.

The Digital Economy Index measures inflation in what people are buying in the digital world, both in the U.S. and in major global economies. As part of that measurement, we’ve seen that the purchasing power of the online dollar has increased by nearly 20% over the past six years.

Digital purchasing power since 2014

Warum diese Daten relevant sind.
Die Kenntnis der Kaufkraftparität gibt Aufschluss über die Kaufkraft eines Verbrauchers im Internet für verschiedene Waren und hilft ihm, eine bessere Wahl zu treffen, wann und was er kaufen sollte.

Daten herunterladen (.xlsx) ›

Erkenntnisse – USA
Erkenntnisse – Vereinigtes Königreich

Treibende Branchen.

Branchen, die die Online-Kaufkraft fördern.

Nach Analyse der digitalen Märkte in mehreren Ländern nennen wir hier einige Kategorien, die besonderen Einfluss auf die Online-Wirtschaft im jeweiligen Land haben.

 

Unsere Daten werden monatlich aktualisiert.

Elektronik

 

Möbel und Bettwaren

 

Kleidung

 

Lebensmittel

 

Sportartikel

USA

Seit 2014

Vorheriger Monat

-45 %

 

-11 %

 

7 %

 

-5 %

 

-5 %

Aktueller Monat

-45 %

 

-10 %

 

7 %

 

-4 %

 

-5 %

Vereinigtes Königreich

Seit 2020

Vorheriger Monat

-6 %

 

-7 %

 

-19 %

 

0 %

 

-16 %

Aktueller Monat

-5 %

 

-6 %

 

-13 %

 

2 %

 

-14 %

Japan

Seit 2020

Vorheriger Monat

2 %

 

4 %

 

-23 %

 

 

 

 

Aktueller Monat

0 %

 

2 %

 

-31 %

 

 

 

 

Elektronik

 

Möbel/Bettwaren

 

Kleidung

 

Lebensmittel

 

Sportartikel

Vorheriger Monat

-45 %

 

-11 %

 

7 %

 

-5 %

 

-5 %

Aktueller Monat

-45 %

 

-10 %

 

7 %

 

-4 %

 

-5 %

Elektronik

 

Möbel/Bettwaren

 

Kleidung

 

Lebensmittel

 

Sportartikel

Vorheriger Monat

-6 %

 

-7 %

 

-19 %

 

0 %

 

-16 %

Aktueller Monat

-5 %

 

-6 %

 

-13 %

 

2 %

 

-14 %

Elektronik

 

Möbel/Bettwaren

 

Kleidung

 

Lebensmittel

 

Sportartikel

Vorheriger Monat

2 %

 

4 %

 

-23 %

 

 

 

 

Aktueller Monat

0 %

 

2 %

 

-31 %

 

 

 

 

ADI Consumer Electronics Report

Seht euch die neuesten Kauf-Trends für Technik im Consumer Electronics Report 2021 an.

Wie der Digital Economy Index allen hilft.

Ladet den vollständigen Report herunter, um eine detaillierte Übersicht über den digitalen Handel weltweit und die Auswirkungen für Unternehmen und Verbraucher zu erhalten. Das erfahrt ihr:

Preis-Trends.
Verbraucher können erfahren, wann die beste Zeit ist, um beispielsweise Elektronik, Fernsehgeräte und Lebensmittel zu kaufen.

Globale Auswirkungen.
Unternehmen erfahren, wie sich ihre Preisstrategien auswirken und sich in den globalen Preis-Trends widerspiegeln werden.

Umfassende Erkenntnisse.
Entscheidungsträger können auf Grundlage von Online-Kaufkraftparitäten, städtischen und ländlichen Regionen planen.

Wie der Digital Economy Index allen hilft.

Ladet den vollständigen Report herunter, um eine detaillierte Übersicht über den digitalen Handel weltweit und die Auswirkungen für Unternehmen und Verbraucher zu erhalten. Das erfahrt ihr:

Preis-Trends.
Verbraucher können erfahren, wann die beste Zeit ist, um beispielsweise Elektronik, Fernsehgeräte und Lebensmittel zu kaufen.

Globale Auswirkungen.
Unternehmen erfahren, wie sich ihre Preisstrategien auswirken und sich in den globalen Preis-Trends widerspiegeln werden.

Umfassende Erkenntnisse.
Entscheidungsträger können auf Grundlage von Online-Kaufkraftparitäten, städtischen und ländlichen Regionen planen.

Verantwortliche für den Digital Economy Index.

Der Index wurde von Adobe Digital Insights (ADI) in Partnerschaft mit führenden Vordenkern und Institutionen entwickelt.

 

Austan Goolsbee 

Robert P. Gwinn Professor of Economics an der Booth School of Business der University of Chicago und ehemaliger Vorsitzender des Council of Economic Advisers für den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama.

Pete Klenow

Professor des Department of Economics der Stanford University, Gastwissenschaftler für die Federal Reserve Bank of San Francisco und Mitglied der Redaktionsleitungen mehrerer Finanzzeitschriften.

Ein vollständiger Überblick speziell für euer Unternehmen.

Der Digital Economy Index wurde mithilfe von Customer Journey Analytics erstellt, einem Zusatz-Service von Adobe Experience Platform. Dieser Service kann euch auch helfen, den Kontext hinter der Interaktion eurer Kunden mit eurer Marke zu sehen und zu verstehen.

Einen vollständigen Überblick über euer Unternehmen erhalten – Diagramm

Was kann Adobe noch für euer Unternehmen tun?