Forrester Consulting untersucht Prozesse für digitale Dokumente im Jahr 2020.




Wie und wo wir arbeiten hat sich 2020 deutlich verändert. Remote-Arbeit, virtuelle Konferenzen und digitale Kommunikation sind inzwischen die Norm. Persönliche Interaktionen werden weitestgehend durch virtuelle Alternativen ersetzt. Ein Beispiel: Muss ein Dokument unterzeichnet oder genehmigt werden, erfolgen sämtliche Interaktionen in diesem Zusammenhang jetzt vollständig digital.

Um zu verstehen, wie die geschäftliche Resilienz durch digitale Dokumentenprozesse gestärkt werden kann, führte Forrester Consulting im Auftrag von Adobe eine weltweite Studie durch: Digitale Dokumentenprozesse – von einer Best Practice zu einer geschäftlichen Notwendigkeit.

Aus dieser Studie sind drei Reports mit unterschiedlichen Schwerpunkten und ein On-Demand-Webinar hervorgegangen: 

Das Forrester-Paper „Prozesse für digitale Dokumente im Jahr 2020: E-Signaturen im Fokus" zeigt auf, warum Organisationen ihre Einstellung gegenüber E-Signaturen ändern und wie sie E-Signaturen nutzen, um neue Geschäftschancen zu erschließen.
Jetzt das Formular ausfüllen, um den Report herunterzuladen ›
 

Das Forrester-Paper „Prozesse für digitale Dokumente im Jahr 2020: Finanzdienstleistungen im Fokus" erklärt, warum die Digitalisierung von Dokumentenprozessen für Finanzdienstleister hohe Priorität hat. 68 % der Befragten halten sie für unerlässlich, sodass die Umstellung auf digitale Abläufe in den nächsten Jahren zu einer geschäftlichen Notwendigkeit geworden ist. Forrester beschreibt zudem, wie digitale Dokumentenprozesse dazu beitragen können, Geschäftsrisiken zu reduzieren und Umsätze zu steigern. 
Jetzt das Formular ausfüllen, um den Report herunterzuladen ›
 

Im Forrester-Paper „Prozesse für digitale Dokumente im Jahr 2020: Westeuropa im Fokus" geben 70 % der befragten Organisationen in Westeuropa an, dass ihnen digitale Dokumentenprozesse in den aktuellen Zeiten der Ungewissheit dazu verhelfen, die Geschäftskontinuität aufrechtzuerhalten. Forrester untersuchte außerdem, wie sich die Einstellung gegenüber Lösungen für digitale Dokumente verändert hat: Was früher als reines Arbeitswerkzeug betrachtet wurde, gilt inzwischen als unverzichtbares strategisches Mittel.
Jetzt das Formular ausfüllen, um den Report herunterzuladen ›
 

Im Webinar von Forrester Consulting und Adobe zum Thema Tools für digitale Dokumentenprozesse als geschäftliche Notwendigkeit werden die Ergebnisse der Studie besprochen. Unter anderen beleuchten wir, wie digitale Dokumentenprozesse Organisationen dabei unterstützen, ihre Resilienz zu stärken, geschäftliche Risiken zu reduzieren und neue Umsatzmöglichkeiten zu erschließen.
Jetzt das Formular ausfüllen, um das Webinar anzusehen ›


Adobe Acrobat & Sign Days

Das virtuelle Event rund um digitale Dokumentenprozesse. Sei am 3. und 4. Februar 2021 dabei!