https://main--bacom--adobecom.hlx.page/assets/videos/products/experience-platform/media_1a555fcce404bf22176f64324cfb2c1ec16f0af0c.mp4#_autoplay1

Personalisierung im benötigten Umfang

Macht personalisierte Erlebnisse für eure Kundschaft allgegenwärtig.

Moderne Marketing-Fachleute wissen, dass es auf das Erlebnis ankommt. Kundschaft erwartet nicht mehr nur Produkte, sondern Interaktion mit Marken, die persönlich, authentisch und menschlich ist. Wir wissen: Es ist nicht einfach, jeden Kontakt persönlich zu gestalten. Doch mit unseren Tools gelingt es euch.

Jetzt ansehen

#F5F5F5

Personalisierung im benötigten Umfang im Zeitalter von KI.

Generative KI revolutioniert die Möglichkeiten der Personalisierung im benötigten Umfang. Traditionelle Customer-Experience-Technologie, gestärkt durch generative KI, ermöglicht Marketing-Fachleuten ein schnelleres, effizienteres und kreativeres Arbeiten.

Heute transformiert Adobe GenAI die Personalisierung des Kundenerlebnisses grundlegend. Damit Marken wettbewerbsfähig bleiben, müssen sie generative KI vorausschauend in ihren Personalisierungsmaßnahmen implementieren. Adobe GenAI bereitet den Weg.

Weitere Informationen zu Adobe GenAI

Nutzt diese Bausteine, um personalisierte Erlebnisse bereitzustellen.

The graphic shows an example of personalized marketing content varying from a trigger event when a customer likes a post. The trigger initiates an update to the customer profile to show user behavior affinities and the resulting generative AI output for marketing content variations using her customer profile preferences.

DATEN.

1. Stellt Daten in den Mittelpunkt eurer Personalisierungsstrategie.

Die Kombination von Daten, KI-gestützten Erkenntnissen und Kundenprofilen ist entscheidend, um Erlebnisse für Kundinnen und Kunden in jeder Phase ihrer Beziehung mit eurem Unternehmen zu verstehen und zu kuratieren. Mithilfe von Adobe GenAI ist es nun möglich, über dialogbasierte Eingaben in Form von Prompts Datenerkenntnisse in Echtzeit zu erhalten. Baut euer Datenfundament für die Personalisierung nach folgenden Grundsätzen auf.

Priorisiert die Vereinheitlichung von Daten.
Sammelt und organisiert First-Party-Daten aus all euren Quellen und zentralisiert sie so, dass ihr ein Gesamtbild eurer Kundschaft erhaltet. Wendet Data Governance an, um sicherzustellen, dass Daten in eurer gesamten Organisation verantwortungsbewusst und effektiv genutzt werden.

Definiert und pflegt Echtzeit-Kundenprofile.
Versteht die Vorlieben und Verhaltensweisen eurer Kundschaft. Sammelt Omni-Channel-Daten und fasst sie unter einer einzelnen ID auf Kunden- oder Account-Ebene zusammen, die kanalübergreifend abgerufen und aktiviert werden kann.

Entwickelt eine Omni-Channel-Sicht auf Customer Journeys.
Findet heraus, wo jede Kundin und jeder Kunde war, um den nächsten Schritt vorherzusagen. Macht euch mit der gesamten Customer Journey auf jedem Kanal und bei jeder Interaktion vertraut, um zukünftig immersivere Erlebnisse zu entwickeln.

Real-Time CDP kennenlernen

CONTENT.

2. Etabliert eine leistungsfähige Content Supply Chain.

Für Personalisierung im benötigten Umfang ist eine große Menge an Content erforderlich. Mit den Stärken von generativer KI und einer integrierten Lösung für die Content Supply Chain könnt ihr die Content-Erstellung skalieren, die Agilität verbessern, die Markteinführung beschleunigen und den Content-ROI erhöhen.

Skaliert Content-Erstellung und -Bereitstellung.
Verwendet Tools auf Basis von Adobe GenAI, um die Content-Erstellung zu beschleunigen und zu skalieren und unmittelbar die benötigten Varianten für alle eure Kanäle zu erzeugen. Außerdem könnt ihr damit Assets in ansprechende Kundenerlebnisse verwandeln und Erkenntnisse zur Performance eures Contents erhalten.

Erstellt eine zentrale Content-Bibliothek.
Verwaltet alle Assets aus der gesamten Organisation in einem einzigen Repository, um Assets einfach aufzunehmen, neu zu kombinieren, zu steuern, zu verwalten und für nachgelagerte Marketing-Aktivitäten zu verteilen.

Macht die Zusammenarbeit einfach und effizient.
Orchestriert und beschleunigt die Arbeit mit automatisierten Workflows und Genehmigungsprozessen. Schafft Transparenz in euren Workstreams, sodass Führungskräfte datengestützte Entscheidungen treffen und die Ressourcenzuweisung verbessern können.

Verstärkt eure Content Supply Chain.

An image showing the content supply chain assets that are ready for approval, the Workfront approval notification, and the final advertising content asset mockup.
A graphic showing the content journey optimization features and functionality for deploying a/b experiments and generating actionable marketing insights from the test data.

CUSTOMER JOURNEYS.

3. Jede Customer Journey hat ganz eigene Qualitäten.

Adobe Journey Optimizer baut auf einer soliden Datengrundlage und Content Supply Chain auf, um Kundschaft personalisierte Cross-Channel-Interaktionen zu bieten, die die Kundenloyalität steigern. Tools wie Adobe GenAI können euch bei allem unterstützen: vom Entwerfen und Verfassen von E-Mails bis zur Identifizierung von Zielgruppen.

Orchestriert personalisierte Customer Journeys über alle Kanäle hinweg.
Verwendet Echtzeitdaten, um Erlebnisse und Angebote für Websites, Mobile Apps und Kampagnen zu personalisieren und zugleich für einheitlichen Content auf Inbound- und Outbound-Kanälen zu sorgen.

Nutzt intelligente Entscheidungsfindung.
KI-gestützte, automatische Entscheidungen haben den Vorteil, dass ihr auf Echtzeit-Erkenntnisse reagieren und im passenden Augenblick mit der Kundschaft interagieren könnt.

Personalisiert auch B2B-Journeys.
Verwendet Journey Optimizer, um die Transparenz zu verbessern und Erkenntnisse zu Accounts und Käufergruppen zu gewinnen. Koordiniert Inbound- und Outbound-Kanäle, um eurer Einkaufsabteilung das richtige Erlebnis bereitzustellen, unabhängig davon, an welcher Stelle in der Customer Journey sie sich gerade befindet.

Messt, um zu optimieren.
Customer Journey Analytics liefert euch Echtzeit-Erkenntnisse zu eurer gesamten Customer Journey, damit ihr personalisierte Erlebnisse online und offline optimieren könnt.

Adobe Journey Optimizer kennenlernen

Adobe Journey Optimizer – B2B Edition kennenlernen

E-COMMERCE-PLATTFORM.

4. Bietet ein Einkaufserlebnis, das für langanhaltende Aufmerksamkeit sorgt.

Marken benötigen eine leistungsfähige B2C- oder B2B-Commerce-Plattform mit den nötigen Funktionen, um die Kundenerwartungen an bessere Einkaufserlebnisse über eine breite Palette von Interaktionen und Kanälen zu erfüllen.

Sorgt für individuelle Einkaufserlebnisse.
Kombiniert personalisierte Site-Inhalte mit KI-gestützten Merchandising-Tools, um einzigartige Storefront-Erlebnisse und Angebote bereitzustellen, die auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche eurer Kundinnen und Kunden abgestimmt sind.

Entwickelt ein besseres Verständnis eurer Kundschaft mit gemeinsam genutzten Daten.
Aktualisiert Kaufprofile mit wertvollen E-Commerce-Verhaltensdaten, um über die gesamte Customer Journey hinweg punktgenau personalisierte Erlebnisse im richtigen Kontext und zum richtigen Zeitpunkt bereitzustellen.

Knüpft engere Kundenbeziehungen.
Bietet jeder einzelnen Kundin und jedem einzelnen Kunden eine personalisierte Customer Journey, indem ihr mit kontextbezogenen Botschaften zum Handeln motiviert.

Adobe Commerce kennenlernen

An image of the various AI-powered personalization options available on the Adobe commerce platform. This example shows product descriptions, payment method options, and a Google lighthouse score panel.

Erfahrt, wie Kundschaft mit Adobe-Lösungen die Personalisierung vorantreibt.

https://main--bacom--adobecom.hlx.page/customer-success-stories/coca-cola-personalization-case-study#_dnt | Coca-Cola logo
https://main--bacom--adobecom.hlx.page/customer-success-stories/dicks-sporting-goods-case-study#_dnt | Dick's Sporting Goods brand logo
https://main--bacom--adobecom.hlx.page/customer-success-stories/the-home-depot-case-study | The Home Depot logo