ADOBE EXPERIENCE MANAGER SITES.

Für Personalisierung in großem Umfang braucht es Content in großem Umfang.

Adobe Experience Manager Sites bietet euch einzigartige Tools, mit denen ihr Content einmal erstellen und dann davon unzählige Varianten ableiten könnt. So wird Personalisierung in großem Umfang auf allen Kanälen einfach. KI-gestütztes Echtzeit-Targeting sorgt dafür, dass jedes Kundenerlebnis optimal abgestimmt ist.

Leitfaden.

Ihr wisst, was eure Zielgruppe wünscht. Diese Wünsche zu erfüllen, ist eine andere Sache.

Dank des Zugangs zu immer zuverlässigeren Kundendaten ist es für Marketer heute so einfach wie nie zuvor, stark verfeinerte Zielgruppensegmente zu erstellen. Für Marketer und IT-Teams, die Zeit und Energie auf die Erfassung all dieser Kundendaten aufgewendet haben, besteht die nächste Herausforderung darin, Content mit 1:1-Personalisierung bereitzustellen, der die gewonnenen umfassenden Erkenntnisse in vollem Umfang nutzen kann, um Conversion und Interaktion zu verbessern. Doch die Erstellung von Dutzenden von Varianten eines Content-Elements für jeden einzelnen Kunden auf jedem Kanal nimmt viel Zeit in Anspruch.

Damit ihr mit den individuellen Präferenzen all eurer unterschiedlichen Kunden Schritt halten könnt, müsst ihr Content erstellen, der sich individualisiert anfühlt, aber keine Ressourcen für die Erstellung der einzelnen Elemente in Anspruch nimmt. Ein Content-Management-System (CMS) wie Adobe Experience Manager Sites kann eurem Team helfen, Content in großem Umfang zu erstellen und eure großen Datenbestände zu nutzen, um Erlebnisse zu bieten, die auf die Präferenzen jedes einzelnen Kunden zugeschnitten sind.

Leitfaden

Adobe hat die passende Lösung.

Adobe Experience Manager Sites unterstützt euch dabei, die doppelten Herausforderungen beim Erstellen und Personalisieren von Content in großem Umfang über eine einzige Plattform zu bewältigen. Einmal erstellter Content kann mit flexiblen Experience Fragments und Content Fragments für eine Vielzahl von Kanälen wiederverwendet werden. Automatisierte Tools und Workflows unterstützen euch dabei, in jeder Phase der Customer Journey das relevanteste Erlebnis auszuwählen. So stimmt ihr Content auf die individuellen Präferenzen eurer Zielgruppe ab.

So ermöglicht Experience Manager Sites die einfache Skalierung der Content-Produktion:

Flexibler Content: Erstellt ein Master-Erlebnis, und tauscht mithilfe von Experience Fragments und Content Fragments Bilder oder Texte aus. Mithilfe von Fragmenten könnt ihr schnell Varianten für jede Zielgruppe anfertigen, ohne Content immer wieder manuell neu zu erstellen.

Detaillierte Content-Erkenntnisse: Bekommt ein besseres Gefühl dafür, welche Teile eurer Erlebnisse für jede Zielgruppe am ansprechendsten sind. So ist klar, welchen Content ihr erstellen solltet, um die Erlebnisse noch stärker zu personalisieren.

Omni-Channel-Personalisierung: Stellt ein einheitliches Erlebnis bereit mit Content, der sich dynamisch an den Kanal und das Gerät anpasst, um die Interaktion an jedem Touchpoint zu erhöhen.

Intuitive Integrationen: Durch Bearbeiten, Bereitstellen und Testen von Content-Varianten unter Verwendung von nativen Integrationen mit Adobe Analytics und Adobe Target erreicht ihr schnell das Erlebnis mit der besten Leistung.


Silicon Labs

60 % bessere Genauigkeit

Silicon Labs verzeichnete eine erhebliche Verbesserung der Genauigkeit.

40 % bessere Conversion

Swisscom steigert die Conversion Rate auf 40 %.

26 % mehr Anmeldungen

Morningstar steigert die Anmeldung für Premium-Testmitgliedschaften erheblich.

Adobe Experience Fragments ermöglichen Personalisierung in großem Stil.

Experience Fragments sind gruppierte Content-Pakete, mit denen ihr schnell Varianten von Erlebnissen erstellen und auf eigenen und Drittanbieter-Kanälen bereitstellen könnt. In diesem Video erfahrt ihr, wie das gelingt. Seht euch dann die Tutorials zu Experience Manager Sites an, u. a. zur kontinuierlichen Optimierung von Erlebnissen mithilfe von Experience Fragments mit Adobe Target.

Findet heraus, welcher Content die besten Ergebnisse liefert.

Ermittelt den Content mit der besten Leistung mithilfe von Reports über die Gesamtanzahl der Seitenaufrufe, Unique Visitors, Verweildauer auf der Seite, Bounces, Quellen und Kampagnenleistung – und sogar persönliche Präferenzen.


Stellt jedes Mal das relevanteste Erlebnis bereit.

Mit regelbasiertem Targeting könnt ihr mithilfe einer einfachen, intuitiven Benutzeroberfläche vordefinierten Gruppen von Site-Besuchern spezifische, relevante Inhalte bereitstellen.


Bucks-Logo

„Wir hatten eigentlich erwartet, dass die Personalisierung hauptsächlich die Markenbekanntheit und die Kundeninteraktionen begünstigen würde, aber mit solchen finanziellen Auswirkungen hatten wir nicht gerechnet.“

Steven Lin, Senior Digital Manager, NRG Energy, Inc.

Fördert mit Targeting und Optimierung die Personalisierung in großem Umfang.

Please make sure that the "dexter.base.react.umd" and "dexter.base.consonantcardcollection" clientlibs have been added to the template's Page Policy