#E8ECFE
#E8ECFE
https://main--bacom--adobecom.hlx.page/assets/videos/homepage/media_10fb715c1c80c69922b74ac4d6fe1b5ec79abf0c4.mp4

ADOBE REAL-TIME CDP.

Erstellt Kundenprofile, die Echtzeit-Erlebnisse ermöglichen.

Führt Cross-Channel-Daten in Echtzeitprofilen für Kundinnen und Kunden sowie Accounts zusammen, die überall direkt aktivierbar sind. Gleichzeitig werden deren Präferenzen berücksichtigt.

Übersicht ansehen Tour starten

Funktionen von Real-Time CDP.

Real-Time CDP baut auf Adobe Experience Platform auf und ermöglicht die Erstellung lukrativer Zielgruppensegmente für Echtzeit-Use-Cases im B2C- und B2B-Marketing. Dabei wird der gesamte Marketing-Trichter abgedeckt und es werden keine Third-Party-Cookies benötigt.

  1. Einheitliche Profile
  2. Zielgruppen-Management
  3. Marketing ohne Cookies
  4. Data Governance
  5. Zielgruppenaktivierung
  6. Zusammenarbeit an Daten
active tab
https://main--bacom--adobecom.hlx.page/assets/videos/products/rtcdp/media_1df1a882569b40a632f76c000e96edb15453ccc68.mp4#_autoplay1

Verknüpfte Daten für eine Echtzeitsicht auf eure Kundschaft.

Vereinheitlicht und normalisiert bekannte und pseudonymisierte Kundendaten aus allen Online- und Offline-Quellen, um verwertbare Kundenprofile für B2B- und B2C-Use-Cases zu erstellen.

  • Gewährleistung, dass Unternehmenssysteme und Teams konsistente Daten verwenden.
  • Erkennung eurer Kundinnen und Kunden auf allen Geräten, um die Interaktionen zu verbessern.
  • Streaming von Daten, um Erkenntnisse in Echtzeit zu erhalten und die Time-to-Market zu beschleunigen.

Weitere Informationen zu einheitlichen Profilen


End-to-end audience management image

Vollständiges Zielgruppen-Management.

Anreicherung einheitlicher Profile und Segmentierung in Echtzeit. Durch KI-gestützte Erkenntnisse könnt ihr vollständige Zielgruppen erstellen, sodass eure Kampagnen gezielt erfolgen und relevant sind.

  • Steigerung der Effizienz mit vorkonfigurierten Workflows, die erkennen, wie Datenquellen bei Zielgruppen verwendet und anschließend für Ziele aktiviert werden.
  • Finden neuer Kundinnen und Kunden und schnelle Reaktion auf verändertes Kundenverhalten. Dazu könnt ihr Look-alike-Zielgruppen nutzen und mithilfe von Tendenzbewertungen vorhersagen, mit welcher Wahrscheinlichkeit Leads und Accounts konvertieren werden.
  • Verwaltung der Zielgruppen zentral für euer gesamtes Unternehmen, einschließlich Zielgruppen aus anderen Programmen.
  • Anreicherung von Zielgruppen mit Profilen, die von AWS Redshift, Azure Synapse, Databricks, Google BigQuery und Snowflake föderiert wurden, damit Marketing-Fachleute per Batch-Verarbeitung und in Echtzeit Use Cases kombinieren können.

Weitere Informationen zu Zielgruppen-Management


Marketing in a world without third-party cookies image

Marketing in einer Welt ohne Third-Party-Cookies.

Steigerung der Effektivität eurer Marketing-Maßnahmen für den gesamten Trichter, indem ihr für eure Kanäle datenfundierte Zielgruppen nutzt.

  • Wahrung des Umfangs eurer Marketing-Maßnahmen, indem ihr beständige Identifikatoren mit Kundenprofilen verknüpft.
  • Arbeitet mit vertrauenswürdigen Partnern auf sichere Weise an First-Party-Daten sowie Zielgruppen.
  • Erreichen eurer Zielgruppen mit werbeorientierten Integrationen, die ohne veraltete Identifikatoren auskommen.

Weitere Informationen zu Marketing ohne Cookies

Data governance tools for the enterprise image

Data-Governance-Tools für Unternehmen.

Verwaltung von Kundendaten in allen Geschäftsbereichen über eine zentrale Plattform.

  • Einhaltung geltender Vorschriften mit transparenten Tools zur Consent-Erfassung, Datenkennzeichnung, Richtlinienerstellung und Durchsetzung von Datennutzung.
  • Verhinderung, dass Benutzerinnen und Benutzer sensible Daten aktivieren.
  • Verwaltung von Datenanfragen von Verbraucherinnen und Verbrauchern mit einem API und über eine anwendungsfreundliche Oberfläche.
  • Anzeigen von Datenquellen und Richtlinien, bevor ihr Zielgruppen aktiviert.

Weitere Informationen zu Data Governance

Relevant and real-time customer experiences across channels image

Relevante Kundenerlebnisse in Echtzeit auf allen Kanälen.

Aktivierung eurer B2C- und B2B-Zielgruppen in Marketing-Programmen von Adobe und von anderen Anbietern in Echtzeit.

  • Bereitstellung gezielterer Kundenerlebnisse mit momentgenauer Personalisierung.
  • Stärkung von Cross-Channel-Kampagnen durch Aktivierung bekannter und unbekannter Daten.
  • Orchestrierung von Customer Journeys auf einer anwendungsfreundlichen Arbeitsfläche.
  • Verwendung von Partnerdaten, Playbooks für Use Cases und eines KI-Assistenten, um bessere Zielgruppenaktivierung zu ermöglichen.

Weitere Informationen zu Zielgruppenaktivierung

Audience discovery without third-party cookies image

Zielgruppenermittlung ohne Third-Party-Cookies.

Verbessert eure Werbemaßnahmen, indem ihr Kundinnen und Kunden dort erreicht, wo sie sich gerade befinden. Wenn ihr die Effektivität eurer Werbemaßnahmen messt, stellt die Privatsphäre eurer Kundschaft in den Mittelpunkt.

  • Identifizieren sehr lukrativer Zielgruppen für die Kampagnenplanung und Feststellen, wo ihr sie bei Premium-Publishern erreichen könnt.
  • Advertiser und Publisher können zusammenarbeiten, um Kampagnen bereitzustellen, die Zielgruppen auf mehreren Kanälen optimal ansprechen und erreichen.
  • Versteht die Wirksamkeit eurer Kampagnen auf aggregierter Ebene und gewährleistet dabei ein Höchstmaß an Privatsphäre für eure Kundinnen und Kunden.

Weitere Informationen zu Zusammenarbeit an Daten

Forrester-Report.

Durch Adobe haben Top-Unternehmen einen kombinierten ROI von 431 % erzielt.

Report lesen

Forrester report image

Bessere Ergebnisse für einige der weltweit größten Unternehmen.

https://main--bacom--adobecom.hlx.page/assets/icons/products/real-time-customer-data-platform/RTCDP/home-depot-logo.svg | Home Depot-Logo

„Unsere erweiterte Partnerschaft mit Adobe wird uns helfen, das Kundenerlebnis weiter zu verbessern, die Personalisierung im benötigten Umfang voranzutreiben und das Home Depot-Erlebnis im Onlineshop und in den Filialen weiter zu optimieren.“

Melanie Babcock, Vice President of Integrated Media bei The Home Depot

Kundenreferenz lesen

Weitere Informationen zu Real-Time CDP.

https://main--bacom--adobecom.hlx.page/fragments/products/cards/rtdcp/learn-more-about-rtcdp

Zusammen unschlagbar.

Nutzt miteinander vernetzte Adobe-Produkte und erstellt so Erlebnisse, die genau zum richtigen Zeitpunkt bereitstehen und genau richtig für eure Kundschaft sind.

Condition / Notification graphic

Real-Time CDP + Adobe Journey Optimizer.

Erstellt einheitliche Profile und verwertbare Zielgruppen, während ihr gleichzeitig personalisierte Kundenerlebnisse erstellt und bereitstellt.

Weitere Infos

Email, paid search, text, print graphic

Real-Time CDP + Adobe Customer Journey Analytics.

Ergänzt eure Kundenprofile mit Erkenntnissen zu kanalübergreifendem Verhalten, um die Zielgruppenerstellung und -aktivierung zu verbessern.

Weitere Infos

Personalization at scale graphic

Personalisierung im benötigten Umfang.

Mit Adobe macht ihr personalisierte Erlebnisse für eure Kundschaft allgegenwärtig.

Weitere Infos

Fragen? Wir haben die Antworten.

Was ist eine CDP und zu welchem Zweck wird sie eingesetzt?
Eine Kundendatenplattform (Customer Data Platform, CDP) ist eine Software-Lösung, die Daten aus allen euren Kanälen und Systemen zentralisiert und daraus einheitliche Kundenprofile erzeugt. Aus den in dieser integrierten Datenbank erfassten Kundeninteraktionen werden Echtzeit-Erkenntnisse gewonnen und mithilfe von skalierbaren Management-Tools in passende Customer Experiences verwandelt.
Was ist Adobe Real-Time CDP?
Adobe Real-Time CDP ist ein auf Adobe Experience Platform aufbauender Programm-Service zur Zusammenführung von Daten über bekannte und unbekannte Kundschaft in zuverlässigen Kundenprofilen mit vereinfachter Integration, intelligenter Segmentierung und Echtzeit-Aktivierung über die gesamte digitale Customer Journey.
Was ist Customer Data Integration und warum ist sie wichtig?

Customer Data Integration ist eine Reihe von Protokollen und Prozessen, die Kundendaten aus verschiedenen Quellen kombinieren und organisieren. CDI stellt eine Verbindung zu mehreren Datenbanken her und importiert die Informationen in ein zentrales Silo.

Die an zentraler Stelle gesammelten Informationen sind einfacher zu verwalten, abzurufen und zu schützen. Vor allem aber können Unternehmen durch die zentrale Erfassung von Kundendaten diese besser analysieren und visualisieren – und das in kürzester Zeit.

CDI ist ein wesentlicher Aspekt jeder Unternehmensstrategie, die auf darauf abzielt, Entscheidungen auf Basis des Verbraucherverhaltens zu treffen.

Worin ähneln und unterscheiden sich CDP, CRM und DMP?

Der Hauptunterschied zwischen DMP, CDP und CRM liegt im primären Zweck für die Speicherung und Organisation von Kundendaten. Egal ob es um die Verwaltung von Bestandskundinnen und -kunden, das Marketing für Interessentinnen und Interessenten oder die Integration dieser Informationen zur Erstellung eines einheitlichen Kundenprofils geht: Jede Plattform nutzt Daten auf unterschiedliche Weise.

Eine Kundendatenplattform (Customer Data Platform, CDP) erstellt ein aussagekräftiges, differenziertes Bild von Kundinnen und Kunden, indem sie Daten aus einer Vielzahl von Quellen erfasst. Eine CDP führt Kundendaten von eurer Website, zu Interaktionen mit dem Kunden-Service sowie über Aufrufe eurer Mobile App und Besuche vor Ort in der Filiale zusammen und kann sogar Informationen aus CRMs oder DMPs einbeziehen.

Bei einem CRM-System (Customer Relationship Management) liegt der Fokus auf der Geschäftsbeziehung zu Bestandskundinnen und -kunden sowie Leads. Es hilft bei der Organisation von Daten wie Einkaufshistorien, Kundenkontaktdaten und jeglicher Kommunikation, die mit der betreffenden Person stattgefunden hat.

Eine Daten-Management-Plattform (DMP) ruft Third-Party-Anwenderdaten ab, um Zielgruppen gezielter anzusprechen und wichtige Attribute zur Erstellung von Segmenten zu finden. Sie erfasst Anwenderdaten, anonymisiert sie und tauscht sie dann mit anderen Unternehmen zur Bereitstellung zielgruppengerechter Werbung aus.

Ist Adobe Real-Time CDP eine Lösung für Kundendaten-Management?
Ja. Adobe Real-Time Customer Data Platform (CDP) ist ein zentrales System für Kundendaten-Management während des gesamten Kundenlebenszyklus – von Interessierten, die noch nie mit einer Marke interagiert haben, über Erstbesuchende, wiederkehrende Besuchende, gewonnene Kundschaft bis zu treuer Stammkundschaft für unterschiedliche Produkte oder Services aus verschiedenen Geschäftsbereichen.