Breakouts

Teil 1: Seid ihr noch bei 10 %? Neue Methoden zur optimalen Nutzung von Adobe Campaign Classic

Michael Sciano – Adobe

Vergesst nicht, euch für „Teil 2: Seid ihr noch bei 10 %? Schrittweise Umsetzung des Campaign Maturity Path von TIAA“ anzumelden.

Unsere jährliche Reihe „Begnügt euch nicht mit 10 %“ geht auf einen Satz ein, den wir häufig von Kunden hören: „Wir verwenden nur 10 % der Funktionen von Adobe Campaign, aber wir möchten mehr tun.“ In diesem Jahr wiederholen wir in Teil 1 das Framework für die Einführung von Adobe Campaign Classic im Hinblick auf Mitarbeiter, Prozesse und Produkte. Außerdem erhaltet ihr eine Roadmap zum Erfolg. Holt euch konkrete Tipps zu Funktionen, mit denen ihr eure Ergebnisse verbessern könnt.

Themen:

  • Durch den Fokus auf Mitarbeiter und Prozesse die Bereitschaft des Unternehmens fördern und Kampagnen-Management über Kanäle hinweg ermöglichen
  • Die Vorteile der Produktmerkmale von Adobe Campaign Classic für Angebote, Marketing-Müdigkeit und Typologieregeln nutzen
  • Die Verwendung von Vorlagen ausweiten, um neue Kampagnen in großem Umfang bereitzustellen
  • Kampagnen mit Adobe Target in Kombination mit Campaign optimieren und personalisieren

Ergänzende Produkte

Weitere Videos ansehen

Erkundung


Keynotes, Innovationen und wichtige Ankündigungen – alles live.

Innovation Tracks


Nächste Schritte


Adobe Experience Cloud entdecken.

Alles, was Sie für großartige Kundenerlebnisse brauchen – von KI-gestützten Analysen bis hin zur Content-Optimierung im großen Maßstab.

CXM-PRAXISBUCH

Ihr Wegweiser für neue Kundenerlebnisse.