Breakouts

Entwickeln inklusiverer Workflows für Designer, die mit Adobe Experience Manager arbeiten

Tiffany Olejnik, Hyman Chung – Adobe

Für Designer kann die Vorstellung, die eigenen perfekten Entwürfe in die Wildnis des Content-Authoring zu entlassen, beängstigend sein. Während die Integrität der User Experience eines Unternehmens gewahrt bleiben muss, benötigen Content-Autoren Flexibilität, um Layouts zu erstellen, die nicht jedes Mal einen Entwicklungs-Workflow erfordern, wenn eine Seite in Experience Manager veröffentlicht wird. Indem ihr es ermöglicht, in euren Design-Workflow Überlegungen zum Content-Authoring einzubeziehen, und wichtige Experience Manager-Funktionen nutzt, könnt ihr den Prozess vom Design bis zur Implementierung optimieren, ohne Kompromisse bei der UX-Governance eingehen zu müssen.

Themen:

  • Überblick über die Experience Manager-Funktionen für Content-Autoren in Bezug auf editierbare Vorlagen, Layout-Modus, Style Systems und Kernkomponenten
  • Gelegenheiten zur Beteiligung an der Content-Erstellung, um das Publishing zu beschleunigen
  • Tools und Best Practices, mit denen Design-Teams in die Lage versetzt werden, Experience Manager als Teil ihrer UX-Governance-Strategie zu nutzen

Ergänzende Produkte

Weitere Videos ansehen

Erkundung


Keynotes, Innovationen und wichtige Ankündigungen – alles live.

Innovation Tracks


Nächste Schritte


Adobe Experience Cloud entdecken.

Alles, was Sie für großartige Kundenerlebnisse brauchen – von KI-gestützten Analysen bis hin zur Content-Optimierung im großen Maßstab.

CXM-PRAXISBUCH

Ihr Wegweiser für neue Kundenerlebnisse.